Navigation Home          
 
  über Tantra
  zurück
 

Einzelsession:

Sexualtherapeutische Arbeit für Männer mit der Methode Sexocorporel

oder

Tantra-Unterricht für Männer


  Chakren
   
 

Für Männer,

die ihre Sexualität erweitern und bereichern möchten

die etwas tun möchten, um ihre Sexualität erfüllender, befriedigender und gesünder leben zu können

die bewusster mir ihrer Sexualität umgehen möchten

die spüren, dass es mehr Tiefe in der Verbindung und mehr Intensität im Sexuellen geben kann, als sie es bis jetzt erfahren haben

die Ejakulationskontrolle erlernen möchten

die Energie, Liebe & Lust lange und intensiv erfahren möchten

die Sexualität für mehr Lebensenergie nutzen möchten

die
unter Lustlosigkeit (Libidostörung), Orgasmusschwierigkeiten, Erektionsstörungen, erektiler Dysfunktion, frühzeitiger Ejakulation (Ejaculatio Praecox), Blockaden leiden


Die männliche sexuelle Energie ist kraftvoll, ist expandierend.
Sexualität hat nichts mit Leistung zu tun, sondern mit dem Wahrnehmen dessen, was im Moment da ist, mit Spüren.
Ausdehnung und Verlangsamung sind die entscheidend, um tantrische Sexualität erleben zu können.
Es ist ein Weg ins reine Wahrnehmen, und damit weg von der meist gewohnten männlichen Aktivität im Sexuellen.
Die Herstellung der Herz-Genital-Verbindung spielt ein große Rolle.

Öffnung kann durch den Atem hergestellt werden. An Blockaden im Körper kann durch den Atem, durch Bewegung, durch Klang und durch Berührung gearbeitet werden. Atem- sowie Energiekreisläufe im Körper und die Technik des Big Draw können in einer Einzelsession erlernt werden.
Bewusster Umgang mit der Ejakulation und Ejakulationskontrolle können trainiert werden.
Über den Körper kann oft grundlegend und zugleich unmittelbar Veränderung möglich werden. Im Körper sind Erinnerungen, Erfahrungen gespeichert. Arbeit an Blockaden wird möglich.
Durch Sensibiliseirung kann mehr gespürt werden.


Klare geistige Ausrichtung verbunden mit dem dazu gehörigen Gefühl ermöglicht auch erwünschte Veränderung.

Sexualität als Sacred Sexuality zu leben bedeutet bewusste Sexualität, spirituelle Erfahrung durch Sexualität , Einsseinserfahrung durch Sexualität.

Erfahrungen, die allein gemacht werden, können die Sexualität mit dem/der PartnerIn bereichern. Ich arbeite auch mit Paaren!

VERMITTELT WIRD:
Meditationen
Visualisierungen
Tantrische Atmung
Atem-, Körperübungen
Energielenkungen im Körper
Atem- und Energiekreisläufe im Körper
Ejakulationskontrolle
Wahrnehmung der Energiezentren (Chakren) im Körper
Verbindung von Herz und Genital
Senden von Energie
Energetische Reinigung von negativen Erfahrungen, Erinnerungen

   
  Anahata chakra yantra
   
 

Begonnen wird mit einem Gespräch, in dem geklärt wird, wo du im Liebesleben stehst und wohin du dich weiterentwickeln möchtest. Es wird erörtert, wie dein Sexualleben auf körperlicher Ebene, emotionaler Ebene, Beziehungsebene, in Form von Einstellungen und Überzeugungen und auf spiritueller Ebene aussieht.


Ein
Termin
dauert
2 Stunden und
kostet
€ 160,-
(Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Bitte bequeme Trainingskleidung mitbringen!

svadisthana yantra